Befreiende Schwachheit

Stichwort:

Vater, lass mich schwach sein, auf dass ich die Kraft verliere zum Umklammern von weltlichen Dingen.

J.El.

Vorheriges Zitat

Weitere Zitate zu: Schwachheit


„Ein Wort zu seiner Zeit, wie gut!“ (Spr 15,23)