2018-02-13

Warum Jüngerschaft? (Teil 2)

Du solltest dich mit Jüngerschaft beschäftigen, ...

... weil es alle deine Lebensbereiche betrifft.

Kein Lebensbereich ist davon ausgenommen.

  • Die engsten Familienbeziehungen werden einbezogen: Vater, Mutter, Frau, Kinder, Bruder und Schwester. (Lk 14,26)
  • Alles was ich besitze: So kann nun keiner von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, mein Jünger sein.“ (Lk 14,33)
  • Selbst mein Körper, meine Gesundheit gehört nicht mehr mir – mein ganzes Leben gehört Ihm: “Ihr seid um einen Preis erkauft worden. Verherrlicht nun Gott in eurem Leib.“ (1Kor 6,20)

Jemand hat es einmal treffend gesagt: Die Errettung meiner Seele kostet mich nichts, die Nachfolge kostet mich alles. Welchen Bereich klammerst du aus – vielleicht unbewusst – weil du dich noch nie mit Jüngerschaft beschäftigt hast?

... weil du nicht von alleine ein Jünger wirst.

Man wacht nicht eines Morgens auf und ist ein Jünger. Von nichts kommt nichts. Du musst schon ein Jünger werden wollen. Immer wieder sagt der Herr „Wenn mir jemand nachfolgen will...“ (Mk 8,34; Lk 9,23) Auch fordert er dich ganz persönlich: „Folge du mir nach!“ (Joh 21,22) Eine bewusste Entscheidung ist gefordert! Hast du dich schon entschieden? Folgst du dem Herrn Jesus nach? 

... weil du andere zu Jüngern machen sollst.

Der Auftrag ist klar beschrieben: „Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern...“ (Mt 28,19). Wir sollen Jünger machen. Der Auftrag richtet sich an alle Christen, ausnahmslos – auch an dich!

Aber wie können wir den Auftrag erfüllen, wenn wir nicht wissen, was ein Jünger ist, oder wie man andere zu Jüngern macht? Stell dir vor, ein Verkäufer würde losziehen mit dem Auftrag, Neukunden zu gewinnen, ohne zu wissen, was ein Kunde ist. Unvorstellbar! Aber viele Christen leben genau so: Sie haben den Auftrag Jünger zu machen, wissen aber nicht wie und was das genau bedeutet. Wenn der Verkäufer dann bei seinem Entlassungsgespräch wegen mangelnder Verkaufszahlen vorbringt, er habe nicht gewusst, was ein Kunde ist, wird man ihm sagen: Warum haben sie nicht nachgefragt?

Wie sieht es bei dir aus? Weißt du was ein Jünger ist und wie man andere zu Jüngern macht? Arbeitest du an deiner Aufgabe?

Dv.B.


Artikelreihe: Warum Jüngerschaft?

Warum Jüngerschaft? (Teil 1)

Verwandte Artikel