2018-11-06

Mir fehlt nichts (2)

Mir wird nicht mangeln

Wenn Du so einen Hirten hast, hast Du keinen Mangel – das ist Davids Fazit aus seinen Erfahrungen mit dem Hirten und er geht von vorneherein davon aus, dass ihm auch zukünftig nichts mangeln wird.

Wir leben in einer Gesellschaft, die voller Mangelerscheinungen ist und uns fortlaufend suggeriert, dass wir noch nicht genug haben, etwas brauchen und unsere Bedürfnisse nur durch ständigen Konsum zu stillen sind. Dabei werden gleichzeitig neue Bedürfnisse geweckt!

Wenn David sagt, dass ihm nichts mangeln wird, dann sagt er mit anderen Worten: „Mir fehlt nichts und mir wird auch nichts fehlen.“

„Mir wird nichts mangeln“ bedeutet im Umkehrschluss auch – „Alles, was ich jetzt nicht habe, brauche ich auch nicht – und das, was ich brauche, wird der Hirte mir geben, wenn es gut für mich ist.“

Junge Löwen darben und hungern, aber die den HERRN suchen, ermangeln keines Guten. (Psalm 34,11)

„Mir wird nichts mangeln“ bedeutet aber nicht, dass der Hirte alle unsere menschlichen Bedürfnisse und Wünsche erfüllt, sondern, dass wir in Ihm genug haben dürfen, weil wir unseren großen Hirten kennen, der ein guter Gott ist.

„Mir wird nichts mangeln“ hängt nicht von unserer Gesundheit, unserem finanziellen Vermögen, gesellschaftlichen Status und Karriereerfolg ab, sondern nur von dem Hirten. Obwohl es natürlich sein kann, dass Gott die natürlich guten Umstände nutzt, um unserem Mangel zu begegnen. Aber immer bleibt es der HERR, der den Mangelerscheinungen begegnet.

Können wir als Familien, aber auch jeder einzelne sagen, dass „uns nichts mangeln“ wird? Oder wollen wir immer mehr? Das Eigenheim, weil unsere Freunde es sich auch leisten können? Das neue Auto, weil der gebrauchte Wagen nicht gut genug ist? Die neueste Mode, weil die gebrauchten Klamotten nicht mehr „in“ sind? … Haben wir eigentlich schon gelernt zufrieden und dankbar zu sein?

Paulus zeigt uns in 2. Korinther 12,9, was ihn der Herr Jesus trotz aller menschlichen Begrenzungen, Schwachheiten, Wünschen und Bedürfnissen gelehrt hatte:

„Meine Gnade genügt dir!“

C.A.

Verwandte Artikel